Teilnehmer
An den Veranstaltungen kann jeder teilnehmen, der gesund ist und die in der Ausschreibung genannten Voraussetzungen erfüllt. Kinder und Jugendliche können ab 12 Jahren in Begleitung eines Elternteils oder einer bevollmächtigten Begleitperson teilnehmen.

  Mindestteilnehmerzahl
Sollte die Mindestteilnehmerzahl am Tag vor Veranstaltungsbeginn nicht erreicht sein, behalten wir uns vor, diese abzusagen. In diesem Fall finden Sie auf unserer Homepage eine entsprechende Meldung. Falls nötig versuchen wir, Sie telefonisch zu informieren.

Kontakt
Aktuelles
Programm
Anmeldung
Wer wir sind
Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingunen

  Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online per Anmeldeformular, in Ausnahmefällen auch telefonisch. Eine frühzeitige Anmeldung bis spätestens zwei Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn erleichtert uns die Planung und Ausrüstungsbereitstellung. Sie erhalten von uns eine Bestätigung der Anmeldung per E-mail. Erst damit ist die Anmeldung für beide Seiten verbindlich. Personen, die ohne vorherige Anmeldung am Treffpunkt erscheinen, können nur bei noch vorhandenen freien Plätzen teilnehmen und müssen sich um ihre Ausrüstung selbst kümmern.

  Rücktritt
Ein Rücktritt von einer Anmeldung sollte nur aus triftigem Grund und so früh wie möglich erfolgen. Es entstehen Ihnen keine Kosten durch Vorauszahlungen oder Bearbeitungsgebühren.

  Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt bei der Eintragung in die Teilnehmerliste am Treffpunkt. Ohne Bezahlung besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

  Tourenauswahl und Absage
Die Touren werden nach den aktuellen Lawinen-, Schnee- und Wetterverhältnissen ausgewählt. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen aus Gründen der Sicherheit ersatzlos abzusagen. In diesem Falle erfolgt die Information wie oben genannt.

  Leihausrüstung
Wir versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten die benötigte Ausrüstung zur Verfügung zu stellen. Verlorene oder beschädigte Leihausrüstung muss erstattet werden. Die Kosten sind bei uns zu erfragen.

  Haftung
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Unternehmungen im freien Gelände bergen ein Risiko für die körperliche Unversehrtheit. Der Teilnehmer akzeptiert diese Tatsache mit der Unterschrift in der Teilnehmerliste. Wir haften im Rahmen unserer Berufshaftpflichtversicherung für Schäden, die nachweislich durch grobe Fahrlässigkeit von unserer Seite verursacht wurden.

  Gerichtsstand
Gerichtsstand von Oberland Alpin ist Miesbach.

Die Bergschule Oberland Alpin bietet in der Region Schliersee / Wendelstein geführte Skitouren
durch die staatlich geprüften Bergführer Andreas Thaler und Oliver Lindenthal